By E. Kauczor

ISBN-10: 3540029249

ISBN-13: 9783540029243

ISBN-10: 3642856012

ISBN-13: 9783642856013

In den ersten drei Auflagen dieses Buches (1937, 1942 u. 1949) hatte der Ver fasser Dr.-lng. OTTO MIES (gest. eight. 2. 1949) unter dem Titel "Metallographie, Grundlagen und Anwendungen" besonders knapp gefaBt das ganze Gebiet der Metallographie behandelt. Die Entwicklung und Bedeutung dieses Sondergebietes der Materialpriifung machten es notwendig, Stoff und Darstellung zu erweitern. So entstanden in den letzten Jahren die beiden Hefte 121: "Metall unter dem Mikroskop" als EinfUhrung in die metallographische Gefiigelehre und 119: "Metallo graphische ArbeitsV'erfahren" als Anleitung fUr die Labor-Praxis. Diesen beiden Biichern schlieBt sich nun diese V'ierte Auflage des Heftes sixty four mit vollig neuem In halt unter dem neuen Titel "Angewandte Metallographie" an. Sie solI - aus der Praxis fUr die Praxis - an Beispielen, ausgewahlt aus sehr vielen Schadensfall Untersuchungen, zeigen, wie guy metallographische Kenntnisse dazu verwenden kann, vorgekommene Schadensfalle aufzuklaren und zukiinftige zu verhiiten. Vorausgesetzt wird, daB dem Leser die Grundlagen der metallographischen Ge fUgelehre (Heft 121) und der metallographischen Labor-Arbeit (Heft 119) bekannt sind und daB cr einige Kenntnis der iibrigen Werkstoffpriifverfahren besitzt (mecha nisch, zerstorungsfrei usw., s. Werkstattbuch Heft 34: RIEBENSAHM-SCHMIDT, "Werkstoffpriifung, Metalle"). Eine besondere Aufgabe des vorliegenden Buches ist es, den Leser beim Suchen nach der Losung eines difficulties schnell auf den richtigen Weg zu lenken. Zur finish giiltigen Klarung wird dann haufig noch das Studium umfangreichen Sonder schrifttums notig sein, wie es auch, bezogen auf die hier behandelten Beispiele, am SchluB zusammengestellt ist.

Show description

Read or Download Angewandte Metallographie PDF

Best german_12 books

Download e-book for iPad: Lebensmittel und Mikroorganismen: Frischware — by K.-H. Wallhäußer

1m Umgang mit Lebensmitteln muBte der Mensch schon fruh feststellen, daB zahlreiche Produkte rasch verderben und dann oft gesundheitsgefahrdend sind. Cber Jahrtausende blieben die Ursachen eines solchen Verderbs verborgen und seine Auswirkungen in der Regel auf einen kleinen hauslichen Kreis beschrankt.

Journalismus im Internet: Profession – Partizipation – by Christoph Neuberger, Christian Nuernbergk, Melanie Rischke PDF

Im web verliert der Journalismus sein Monopol als „Gatekeeper“, weil dort jeder ohne großen Aufwand publizieren kann. Vermittlung zwischen Kommunikatoren und Rezipienten bleibt aber weiterhin notwendig. Wer aber kanalisiert die „Informationsflut“ im net? Wer sortiert den „Informationsmüll“ aus?

Extra info for Angewandte Metallographie

Sample text

Diese Tatsache nutzt man z. B. aus, wenn Teile aus SpharoguB besonders zah sein soUen , aUerdings auf Kosten der Festigkeit und Harte. Abb. 69 zeigt das Mikrogefiige einer Probe aus SpharoguB mit fast rein perlitischer Grundmasse. Nach langerem Gluhen bei etwa 700 °C ist der Perlit voUstandig verschwunden, und die Grundmasse besteht , I nur noch aus zahen EisenkristaUen (Ferrit). 70). 200:1 200:1 mit pcrlitischer Abu. 70. Gcgliihtcr SphiirognfJ mit Das Eisenkarbid Allb . fi9. SphiiroguU GrunumasHc rein ferritischer GruHdmassc (Atzmittcl: 2%ige alkoholischc Salpc tcrsiiurc) kann bei sehr langer Einwirkung, vor aHem im Dampfstrom 125], auch schon bei wesentlich tieferen Temperaturen zerfallen.

Abb. 73 zeigt Messingkappen aus Ms 63 fUr Hoehspannungsrohren, die langere Zeit der Witterung ausgesetzt waren. N aeh dem Kalt-Tiefziehen sind diese Kappen nieht spannungsfrei gegliiht worden. Der in Industrieatmosphare immer vorhandene sehwaehe Ammoniakgehalt hat in Verbindung mit Luftfeuehtigkeit ausgereieht, urn die unter hohen inneren Spannungen stehenden Kappen aufreiBen zu lassen. Die Abb. 74 u. 75 veransehauliehen einen Versuch mit zwei neuen Kappen. Eine der beiden Proben wurde 1/2 Stunde bei 250 DC angelassen, urn die Eigenspannungen abzubauen.

Es handelt sich hierbei nur urn verschiedene Erscheinungsformen del' in ihrer chemischen Zusammensetzung in allen Fallen gleichen intermetallischen Verbindung Fe3C (Eisenkarbid, Zementit). Tertiiirzementit (Abb. 5) aus den IX-Mischkristallen (Ferrit) aus. \gen 0,02% - flir Kohlenstoff. Als besonderel' 400: 1 Gefligebestandteil erscheint derTertial'400: 1 Abb. 61. Tertiiirzemcntit Abb . 62. Korngrenzcnzcmentit zementit nur in sehr kohlenstoffarmen Stahlen mit hochstens 0,02% Kohlenstoff. Bei hoheren KohlenstoffgehaIten kristallisiert er an die Zementitlamellen der Perlitkristalle an und ist mikroskopisch von diesen nicht mehr zu unter· scheiden.

Download PDF sample

Angewandte Metallographie by E. Kauczor


by Mark
4.2

Get Angewandte Metallographie PDF
Rated 4.70 of 5 – based on 34 votes